Träumen, Gruseln, Fantasieren...

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Ein schlafend Kind! o still! in diesen Zügen
Könnt ihr das Paradies zurückbeschwören;
Es lächelt süß, als lauscht es Engelchören,
Den Mund umsäuselt himmlisches Vergnügen.
O schweige, Welt, mit deinen lauten Lügen,
Die Wahrheit dieses Traumes nicht zu stören!
Laß mich das Kind im Traume sprechen hören
Und mich, vergessend, in die Unschuld fügen!
Das Kind, nicht ahnend mein bewegtes Lauschen,
Mit dunklen Lauten hat mein Herz gesegnet,
Mehr als im stillen Wald des Baumes Rauschen;
Ein tiefres Heimweh hat mich überfallen,
Als wenn es auf die stille Heide regnet,
Wenn im Gebirg die fernen Glocken hallen.

 (Nikolaus Lenau)

Werbung


 Neues Rezept:

Besonders gesund ist die Rote Beete, gerade jetzt in den kalten Monaten sollte man sie oft essen ! Sie wirkt antiseptisch und enthält neben Folsäure Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Jod, Natrium, Vitamin C und das Provitamin A. Außerdem soll sie Blutdrucksenkend wirken, dazu soll man den Saft trinken.

Heute aber hier kein Saft sondern ein superleckeres Rote Beete Gemüse Rezept :-)

3 ganze ungeschälte Knollen Rote Beete entweder im Dampfkochtopf etwa 20 min. garen oder in eine Topf etwa 50 min. gar kochen (je nach Größe, muss man anpieken und immer mal testen). Mit Handschuhen !! schälen und in Stifte schneiden.

In einen Topf eine gehackte Zwiebel in Öl dünsten, die Rote Beete dazu geben und salzen und pfeffern. Etwa einen halben Becher Sahne dazu geben und noch etwas Muskatnuss darüber geben. Ein bisschen köcheln lassen und zuletzt 2-3 Stängel frischen Dill dazuzupfen. Kurz ziehen lassen, fertig ! Schmeckt toll zu Pellkartoffeln :-)

Bevor du liebst von Hannah Green

WOW, seit langem mal wieder ein richtig richtig gutes Buch !

John ist taubblind, versucht aber so normal wie möglich zu leben. Er hat einen Job, Freunde, lebt alleine und wurschtelt sich durchs Leben. Bis er Leda kennen und lieben lernt. Sie kann sehen, sie kann hören und zeigt ihm ein ganz neues Leben, er zieht zu ihr. Im Liebestaumel übersehen beide wie schwer es ist, wenn solch verschiedene Menschen ein gemeinsames Leben führen wollen. Wie achtsam und sensibel man miteinander umgehen muss.

John nimmt Leda auch als Dolmetscherin in Anspruch, sie versucht ihm bei seinen Familienproblemen zu helfen und fühlt sich dabei alles andere als wohl. John fühlt sich irgendwann zurückgesetzt, hat das Gefühl Ledas Freunde mögen ihn nicht. Er hat auch einen Lebensrhythmus der für Leda nicht immer zu begreifen ist. Seine Gefühle drückt John in Gedichten aus die bewegen und nachdenklich machen. Überhaupt beschreibt die Schriftstellerin überaus sensibel und so als wäre sie selbst taubblind Johns Welt.

Ich bin wirklich beeindruckt von diesem Buch und kann es nur weiterempfehlen. Es trifft irgendwo mittenrein und ich war todunglücklich als ich die letzte Seite zuschlug ...
 
(Das Buch gibt es supergünstig gebraucht !!!)

ISBN 325722625X Verlag: Diogenes

Reinfall:

Als sie ging von Michael Baron

Hände weg, Schrott. Ehepaar hat Tochter die mit 17 abhaut, sie bekommen noch ein Kind, zwei Monate später stirbt die Frau und der Mann muss alleine für seinen Sohn sorgen. Total unglaubwürdig, als wäre es null Problem ein Baby so neben der Arbeit her aufzuziehen und zu guter Letzt lernt der gute Mann ruckzuck jemanden kennen wo ihm doch gerade das Herz aus der Brust gerissen wurde, schlecht schlecht schlecht ...

ISBN 342663676X

 

Schaut mal bei Handpuppen.de vorbei. Da gibt es sooo tolle Figuren :-) 

Kurz und knapp da wenig Zeit :-)

Zuletzt gelesen:

Gnosis von Adam Fawer

Netter SF-Thriller über Gedankenmanipulation im großen Stil, einfache Story, nicht so anspruchsvoll wie erwartet. Mit den Figuren wurde ich nicht so wirklich warm, teilweise alles etwas sehr unglaubwürdig. So verhindern Halsketten mit irgendwelchen Magneten das Gedankenlesen etc.. Also nicht so der Knaller, denoch ein Pageturner, eben der einfachen Art :-) Note 3 würde ich sagen ...

Der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne

Holocaust-Story um zwei Kinder, einer der Sohn einen Nazioffiziers (war es ein Offizier, weiß nicht mehr genau ...), der andere ein jüdischer Junge, beide treffen sich regelmäßig am Zaun des KZ Auschwitz. Schaurig, schlimm, bedrückend, nix für schwache Nerven, kein Aufklärungsbuch !

Urlaub mit Papa von Dora Heldt

Nette Geschichte um eine Frau mittleren Alters die von ihrer Mutter gebeten wird, den betagten Vater mit in Urlaub zu nehmen da sie selbst ins Krankenhaus muss.  Der Herr Papa ist etwas eigensinnig, außerdem farbenblind und die Tochter ist erstmal nur genervt ... Dann gibt es noch ein paar romantische Gefühle, einen etwas bekloppten Reporter und zwei weibliche nervige Feriengäste. Alles in allem schön zu lesen, zum Ende allerdings lässt das Buch leider nach. Note 2-3.

Die Zeitdiebe von Val Tyler

1. Teil einer Chronik (aber abgeschlossene Geschichte, man muss nicht weiterlesen !) wie so oft klassisch Gut gegen Böse. Die Hüter der Zeit in der Drüberwelt, die hinterhältigen Wrackas in der Drunterwelt. Diese stehlen den Tick ohne den die Zeit an Neujahr stehen bleiben würde und somit alles zu Ende wäre. Die Helden sind Kinder (und Grauhörnchen :-) ). Kindgerecht und schön fantasievoll geschrieben, für Erwachsene etwas zu naiv und einfach.

Schaut mal, hier kann man basteln :-)

books Made with My Cool Signs.Net