Träumen, Gruseln, Fantasieren...

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Caravan von Marina Lewycka

Ganz anders als der Vorgänger Kleine Geschichte des Traktors auf Ukrainisch ist dieser Roman von Marina Lewycka, anders aber genauso gut und absolut lesenswert !

Hier kommen Menschen zusammen wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Menschen aus Polen, Afrika, China und der Ukraine aber sie wollen alle das selbe - Geld in England beim Erdbeerpflücken verdienen, sie wollen Erfahrungen sammeln und weg von zuhause. Doch es kommt alles ganz anders.

Die Männer und Frauen, alle samt mit sehr interessanten Charakteren bedacht, leben zusammengepfercht in zwei Wohnwagen direkt am Feld von der Hand in den Mund, ihre Papiere hat man ihnen auch weggenommen und als dann der Bauer verunglückt und sie Angst bekommen, beschließen sie abzuhauen, die einen wollen nur noch nachhause, die anderen weiter in England bleiben. So machen sie sich auf den Weg in einen klapprigen Caravan quer durchs Land.

Sie treffen auf Menschen die sie weiter ausnehmen, Menschenhändler und Betrüger. Manchmal kamen mir die Mitglieder dieser Gruppe etwas naiv vor, haben sie wirklich nie etwas davon gehört das Frauen ganz schnell auf dem Strich landen können wenn sie sich dort mit zwielichtigen Männern einlassen die ihnen Luxus für wenig Arbeit versprechen ?? Und die Männer landen auf einer ekelhaften Hühnerfarm - dieses Kapitel würde ich liebend gerne streichen aus meinen Gedanken ...

Auch wenn sich die Gruppe irgendwann trennt, sie treffen doch wieder aufeinander und dass in ganz ungewöhnlichen Situationen, auch eine Liebesgeschichte bahnt sich an - Irina aus Kiew und Andrij ein Bergmann mit tragischer Vergangenheit, schleichen eine ganze Weile um einander herum - eine wirklich schöne Geschichte die allein schon eine kleines Büchlein gefüllt hätte !

Alles in allem ein Lesetip der nachdenklich macht, unterhält und manches mal überrascht - viel Spaß dabei !

ISBN 978-3423246217 Verlag: dtv (premium)


10.2.08 09:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL