Träumen, Gruseln, Fantasieren...

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Kurz und knapp da wenig Zeit :-)

Zuletzt gelesen:

Gnosis von Adam Fawer

Netter SF-Thriller über Gedankenmanipulation im großen Stil, einfache Story, nicht so anspruchsvoll wie erwartet. Mit den Figuren wurde ich nicht so wirklich warm, teilweise alles etwas sehr unglaubwürdig. So verhindern Halsketten mit irgendwelchen Magneten das Gedankenlesen etc.. Also nicht so der Knaller, denoch ein Pageturner, eben der einfachen Art :-) Note 3 würde ich sagen ...

Der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne

Holocaust-Story um zwei Kinder, einer der Sohn einen Nazioffiziers (war es ein Offizier, weiß nicht mehr genau ...), der andere ein jüdischer Junge, beide treffen sich regelmäßig am Zaun des KZ Auschwitz. Schaurig, schlimm, bedrückend, nix für schwache Nerven, kein Aufklärungsbuch !

Urlaub mit Papa von Dora Heldt

Nette Geschichte um eine Frau mittleren Alters die von ihrer Mutter gebeten wird, den betagten Vater mit in Urlaub zu nehmen da sie selbst ins Krankenhaus muss.  Der Herr Papa ist etwas eigensinnig, außerdem farbenblind und die Tochter ist erstmal nur genervt ... Dann gibt es noch ein paar romantische Gefühle, einen etwas bekloppten Reporter und zwei weibliche nervige Feriengäste. Alles in allem schön zu lesen, zum Ende allerdings lässt das Buch leider nach. Note 2-3.

Die Zeitdiebe von Val Tyler

1. Teil einer Chronik (aber abgeschlossene Geschichte, man muss nicht weiterlesen !) wie so oft klassisch Gut gegen Böse. Die Hüter der Zeit in der Drüberwelt, die hinterhältigen Wrackas in der Drunterwelt. Diese stehlen den Tick ohne den die Zeit an Neujahr stehen bleiben würde und somit alles zu Ende wäre. Die Helden sind Kinder (und Grauhörnchen :-) ). Kindgerecht und schön fantasievoll geschrieben, für Erwachsene etwas zu naiv und einfach.

3.9.08 17:06

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL