Träumen, Gruseln, Fantasieren...

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

 Neues Rezept:

Besonders gesund ist die Rote Beete, gerade jetzt in den kalten Monaten sollte man sie oft essen ! Sie wirkt antiseptisch und enthält neben Folsäure Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Jod, Natrium, Vitamin C und das Provitamin A. Außerdem soll sie Blutdrucksenkend wirken, dazu soll man den Saft trinken.

Heute aber hier kein Saft sondern ein superleckeres Rote Beete Gemüse Rezept :-)

3 ganze ungeschälte Knollen Rote Beete entweder im Dampfkochtopf etwa 20 min. garen oder in eine Topf etwa 50 min. gar kochen (je nach Größe, muss man anpieken und immer mal testen). Mit Handschuhen !! schälen und in Stifte schneiden.

In einen Topf eine gehackte Zwiebel in Öl dünsten, die Rote Beete dazu geben und salzen und pfeffern. Etwa einen halben Becher Sahne dazu geben und noch etwas Muskatnuss darüber geben. Ein bisschen köcheln lassen und zuletzt 2-3 Stängel frischen Dill dazuzupfen. Kurz ziehen lassen, fertig ! Schmeckt toll zu Pellkartoffeln :-)

31.10.08 07:44

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL