Träumen, Gruseln, Fantasieren...

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

So, weiter gehts, ich hatte noch zwei Bücher vergessen und hab inzwischen Twilight ausgelesen :-)  Also noch zu "Kurz und knapp":

Die Siechenmagd von Ursula Neeb

Frankfurt am Main, anno 1506. Marie ist die Tochter des Abdeckers, aber sie will mehr vom Leben ! Sie fängt zuerst an, bei den Leprakranken auf dem Gutleuthof zu arbeiten, dies verspricht zwar zuerst viel Geld doch ganz sicher kann sie dort nicht glücklich werden. Ihr aufdringlicher Herr wird ihr schließlich zum Verhängnis ... Düster, spannend, bewegend, einfach gut !! Und für Frankfurter und Frankfurtkenner ein Muss !


Nacht des Begehrens von Kresley Cole

Story äußerst einfach gestrickt. Bildschöner Werwolf wartet Jahrhunderte auf seine Gefährtin und findet sie dann endlich, allerdings ist sie unerwarteter weise eine Halbvampirin (und Vampire und Werwölfe sind ja verfeindet, klar). Und natürlich ist auch sie bildhübsch, supersexy und noch Jungfrau (auch klar). Das Buch besteht daraus, wie der Werwolf versucht den Vampir ins Bett zu bekommen. Story gleich null, aber die Liebesszenen sind lecker ! Wer was äußerst kurzweiliges sucht was allerdings scharf machen könnte, ist hier richtig ! War mal was anderes ...

Biss zum Morgengrauen von Stephenie Meyer

Läuft ja gerade im Kino (Twilight) :-) Sterbliche verliebt sich in Untoten. Eine wirklich sehr schöne gelungene Vampirromanze. Bella liebt Edward und Edward liebt Bella, doch hat solch eine Liebe eine Chance ?? Liest sich in einem Rutsch durch trotz der Dicke des Buches. Es handelt sich um eine Tetralogie und ich hab mir jetzt erstmal Band 2 bestellt. Bin gespannt !! Und würde so gerne mal wieder ins Kino gehen *seufz*

17.1.09 08:19

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL